Nachhaltigkeit an der HLTW13

Die Bergheidengasse ist eine Vorreiterschule im umweltbewussten humanberuflichen Schulwesen. Seit 2005 ist die HLTW13 mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Schulen ausgezeichnet und ist aktive ÖKOLOG Schule. Davor sammelten wir Erfahrung mit dem Österreischischen Umweltzeichen für Tourismus und dem ÖKO-Businessplan.

Umwelt-, sozial- und gesundheitsbewusste Themen sind uns nicht nur in allen Unterrichtsgegenständen ein Anliegen, sonderm auch im alltäglichen Miteinander. Eine realistisch geplante Mülltrennung, Verwendung von schonenden Materialien und Reinigungsmitteln und ein rücksichtsvoller Umgang mit Ressourcen wird in der Bergheidengasse versucht den Schülerinnen und Schuülern mit auf den Berufsweg zu geben.

 

Das dies in einer Schule dieser Größe nicht immer ganz einfach ist und auch nicht immer zu 100% funktioniert, ist uns bewusst. Doch glauben wir an die Wichtigkeit eines in jeder Hinsicht nachhaltigen Umgangs in einem modernen Betrieb.

 

An der Umsetzung dieser Ziele und an der Arbeit in den verschiedensten Bereichen sind eine Reihe von Lehrerinnen und Lehrer bzw. Schülerinnen und Schüler beteiligt. Mag. Stefan Trybus leitet seit einigen Jahren das Umweltteam. In all unseren Klassen gibt es neben den herkömmlichen KlassenspercherInnen auch ÖKO-SprecherInnen. Ein Organigramm soll die Aufgabenbereiche darstellen: